Bg
Fotos 123

Texte Ausblenden

Bezirk wechseln

Ergebnisse für: Grabanlage

MASSNAHMEN:

Grundreinigung der Grabanlage, Richten sämtlicher Werksteine und Schließen der Fugen, Erneuerung der Farbfassung der Grabinschrift

KOSTEN:

70.000 Euro

Grabanlage Robert Warschauer

Von des Kaisers Günstlingen gestaltet

Die Grabstätte von Robert Warschauer (1860-1918) wurde von dem Königlichen Hofbaurat Ernst von Ihne, dem Erbauer des Bode-Museums in Berlin (ehemals Kaiser-Friedrich-Museum) entworfen. Die von Ahornbäumen überschattete Grabanlage, mittlerweile als Urnengrabstelle genutzt, besteht aus einer halbrunden, marmornen Mauer, an die sich symmetrisch Sitzbänke anschließen. Eine weiterführende ...

MASSNAHMEN:

Grabkapelle: Reinigung und Sicherung des Mausoleums, Sanierung der Tür und der Kuppel, Wiederherstellung der Inschrift, Sanierung von Mauerwerk und Gruftkammer, Ausbesserung der Bodenfliesen Maßnahmen Gruftanlage: Reinigung, farbliche Neufassung der Inschriften, Sanierung der gusseisernen Einfriedung

KOSTEN:

55.000 Euro

Die Grabanlage der Familie Kill Mar

Gott ist die Liebe

Nachdem der Königliche Ingenieur, Offizier und Gutsbesitzer Baron Edelmare George Kill Mar (1801-1887) bereits sechs seiner Kinder auf dem alten Luisenkirchhof beerdigt hatte, ließ er 1881/82 ein neues Erbbegräbnis in Gestalt einer Familienkapelle errichten. Das freistehende, von dem Baumeister Römer entworfene Mausoleum liegt direkt am nord-südlichen Hauptweg ...

MASSNAHMEN:

Abbau des Notdaches, Errichtung einer schützenden, der Architektur angemessenen Dachkonstruktion, Reinigung und Festigung der Naturwerksteine, eventuell Neufassung der Schrift

KOSTEN:

75.000 Euro

MASSNAHMEN:

Festigung, Reinigung und Konservierung der empfindlichen Marmoroberflächen, Neufassung der Inschrift

KOSTEN:

15.000 Euro

Gerson von Bleichröder

Ein Bankier mit Format

Mitte des 19. Jahrhunderts galt Gerson von Bleichröder (1822-1893) nicht nur als einer der reichsten Männer Preußens, sondern auch als einer der reichsten Männer der Welt. Er wurde als Sohn des angesehenen deutsch-jüdischen Bankiers Samuel Bleichröder geboren, der 1803ein nach dem Familiennamen benanntes Bankhaus gegründet hatte. Dem ...

MASSNAHMEN:

Sophie Loewe: Reinigung der Grabanlage und ggf. Festigung des Sandsteins, Ergänzungen von Fehlstellen, gärtnerische Maßnahmen / Ludwig Loewe: Reinigung der Grabanlage, Restaurierung von Postament, Obelisk und Schrifttafeln, ggf. Fertigung und Anbringung von Blindplatten

KOSTEN:

25.000 Euro (je Grabanlage: 12.500 Euro)

Ludwig und Sophie Loewe

Fortschrittlich und freisinnig

Der erfolgreiche Maschinenfabrikant Ludwig Loewe (1837-1886) war für einige Jahre Präsident der jüdischen Kongregation und bekleidete auch stets politische Ämter. So war er als Privatsekretär des sozialdemokratischen Parteivorsitzenden Ferdinand Lassalle tätig und wurde 1877 Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses, wo er die linksliberale Fortschrittspartei und später die Deutsch-Freisinnige Partei ...

MASSNAHMEN:

Reinigung und Sanierung von Sandsteinwerkteilen und des Gesimses, neue Verblechung der Gesimse, Ergänzung und Befestigung der Inschriften

KOSTEN:

40.000 Euro

Erbbegräbnis Carl Schmidt

Der schöne Schein einer antiken Tempelanlage

Das monumentale Erbbegräbnis Schmidt wurde 1912 von den Hinterbliebenen des Berliner Rentiers Carl Schmidt (1845-1912) in Auftrag gegeben. Das imposante neoklassizistische Wandgrab aus Cottaer Sandstein nimmt die Form eines dorischen Tempelbaus auf, wobei die Tempelfront – ein Kreuz und der Schriftzug Familie Carl Schmidt schmücken ...

MASSNAHMEN:

Reinigung und Konservierung der Grabanlage, eventuell farbliche Neufassung der Schrift, gärtnerische Maßnahmen

KOSTEN:

16.000 Euro

Grabanlage Carl Schilling

Ein Achteck mit antikem Anteil

Ist einer der Angehörigen von Berufs wegen Architekt, bietet sich an, das Erbbegräbnis der Familie selbst zu entwerfen. So war es auch der Fall bei der Steinmetzfamilie Schilling, deren Werkstatt an vielen öffentlichen Bauten in ganz Berlin mitwirkte. Ihr Familiengrab basiert auf einem Entwurf von Carl ...

MASSNAHMEN:

Reinigung und Neufundamentierung des Grabsteins, Restaurierung, Konservierung und Ergänzung der Einfriedung

KOSTEN:

30.000 Euro

Erbbegräbnis Alexander Eschwe

Eisengusskunst in Bestform

Dem großzügigen Erbbegräbnis, das der Bankier Alexander Eschwe ab 1870 anlegen ließ, fällt als spätes Beispiel des romantischen Klassizismus eine besondere kunsthistorische Bedeutung zu. Als Gustav Eschwe 1911 die Pacht für das Familiengrab verlängern ließ, waren sechs der 13 Grabstellen bereits belegt. Jedes Grab war mit einem Grabhügel ...

MASSNAHMEN:

Reinigung und Restaurierung der Steinoberflächen und Grabeinfassung, der Bronzefigur und Inschriften, gärtnerische Maßnahmen

KOSTEN:

35.000 Euro

Erbbegräbnis Familien Zierau und Thielke

Das stille Sentiment der Trauer

Eine Frauengestalt, fast lebensgroß und in Bronze gegossen, lehnt sich in trauernder Haltung an eine geschlossenePforte, die den Übergang vom Diesseits zum Jenseits symbolisiert. Ihr Haupt ist gebeugt, in ihrer Linken hält sie einen Rosenzweig. Die Trauernde, eine seit dem Ende des 19. Jahrhunderts weit verbreitete ...

MASSNAHMEN:

Reinigung und Instandsetzung der gesamten Grabanlage (Fundamente, Einfriedung, Bronzeplastik und Bronzemedaillons)

KOSTEN:

110.000 Euro

Erbbegräbnis Carl Bechstein

Der Stradivarius der Flügel

Ohne Bechstein-Flügel ist das Klaviervirtuosentum der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nicht zu denken. Ob Wagner, Liszt oder Rubinstein, Humperdinck oder Grieg, Strauss, Debussy oder Furtwängler –viele große Komponisten und Musiker bevorzugten Konzertflügel aus der Werkstatt des berühmten Pianoforte-Herstellers Carl Bechstein (1826-1900). Der Klavierbauer lernte seinHandwerk in ...

MASSNAHMEN:

Reinigung der Grabanlage, Ergänzung von Fehlstellen und Aufbringung eines Oberflächenschutzes, Richten der Einfassungsschwellen, gärtnerische Maßnahmen

KOSTEN:

9.500 Euro

Grabanlage Familie Schischin und Gebrüder Luckhardt

Ich hole Dich ab

Überwältigt vom Schmerz der Trauer, hat sich ein Mann – ein Pilger in mönchischem Gewand – auf einem Sarkophag niedergelegt. Sein Gesicht in der Armbeuge vergraben, sinken die zum Gebet gefalteten Hände erschöpft über den Steinsarg. Dieses beeindruckende Bild tief empfundener Trauer vermittelt die marmorne Grabplastik des ...

MASSNAHMEN:

Restaurierung der gesamten Architektur einschließlich Bronzefigur und Bronzegitter, gärtnerische Maßnahmen

KOSTEN:

200.000 Euro

Grabanlage Familien Löblich und Liebau

Vom Kaiserdenkmal zur Sepulkralplastik

Der Hauptweg des Alten Luisenstädtischen Kirchhofs führt vorbei an einem überlebensgroßen Auferstehungsengel in Bronze von Otto Geyer direkt zum Erbbegräbnisder Familien Löblich und Liebau. Bei der 1881 errichteten, erhöht liegenden Grabanlage handelt es sich um eine monumentale, halbkreisförmige Säulenarchitektur, eine Kolonnade, in deren Scheitel eine in Bronze ...

MASSNAHMEN:

Reinigung, Festigung und Ergänzung von Werksteinen der Grabanlage, Konservierung, Zurückschneiden der die Anlage verdeckenden Eibe

KOSTEN:

27.500 Euro

Grabanlage Hermann Stücklen

Das verborgene Antlitz Die Grabanlage Hermann Stücklen

Ebenfalls an der südlichen Erbbegräbnismauer gelegen, befindet sich die eindrucksvolle Muschelkalk-Grabanlage des Fabrikanten Hermann Stücklen (1853-1904). Sie verschwindet fast völlig hinter den wuchtigen Zweigen einer vom linken Nachbargrab herübergreifenden Eibe. Durchdringt man das Dickicht, wird erkennbar, dass das Wandgrab mit vorgelagertem Sarkophag mit figürlichen ...

MASSNAHMEN:

Neufundamentierung und Reinigung desGrabsteins, ggf. Wiederherstellung der Farbfassung, Herrichtung des gärtnerischen Umfelds

KOSTEN:

9.500 Euro

Grabanlage Erwin Reibedanz

Außergewöhnlich kosmisch

Eines der ungewöhnlichsten Grabdenkmäler auf den Berliner Friedhöfen ist das des Wäschereibesitzers Erwin Reibedanz (1878-1919). In expressionistischer Formensprache hat der Architekt Max Taut eine Muschelkalkstele gestaltet, die einen emporsteigenden Kometen darstellt. In seinem Schweif erscheint ein durch die Aufwärtsbewegung des Himmelskörpers zur Seite kippendes Kreuz. Es soll auf Wunsch ...

MASSNAHMEN:

Reinigung der Grabanlage sowie Festigung und Ergänzung von Werksteinen, Reinigung der Skulptur und Ergänzung fehlender Körperteile

KOSTEN:

125.000 Euro

Grabanlage Ludwig Sieg

Et in Arcadia Ego

Im nordwestlichen Winkel der 1862 erschlossenen Erweiterung des Luisenstädtischen Friedhofs befindet sich die aus kostbaren Materialien im Renaissancestil errichtete Grabanlage für die Familie des Ratsbaumeisters Ludwig Sieg (1821-1887). Sie wurde – vermutlich nach einem Entwurf von Overbeck & Lüdicke – von dem Königlichen Hof-Steinmetzmeister Otto Metzing gebaut ...

MASSNAHMEN:

Reinigung der Grabanlage, Richten der Werksteine, Ersetzen der Fehlstellen, Ausbesserung von Rissen, Grundsicherung der Goldmosaikgrabinschrift, gärtnerische Maßnahmen

KOSTEN:

27.500 Euro

Grabanlage Gustav Eltschig

Kleider machen Leute

Gustav Eltschig (1850-1903) war ein Berliner Textilfabrikant und gründete 1881 in der Greifswalder Straße 5 gemeinsam mit Heinrich van Laack und Wilhelm Schmitz die Textilfirma Van Laak, die sich auf die Herstellung edler Herrenhemden spezialisierte. Über die Jahre hinweg wechselte das Unternehmen, das seit den 1950er Jahren seinen ...

0 bis 5.000 Euro 5.000 bis 10.000 Euro 10.000 bis 20.000 Euro 20.000 bis 50.000 Euro 50.000 bis 100.000 Euro ab 100.000 Euro
Baerwald Bartning Begas Blumberg und Schreiber Drischler Eberlein Encke Feuerhahn Goetschmann Grüttner Guhlen Janensch Koch Kröger Königliche Eisengiesserei Berlin Lock Länge Metzing Metzner Micheli Moser Neri Noack Orth Overbeck & Lüdecke Puls Ravoth Richard Langer Rode Roensch Rohmer Schellbach Schilling Schinkel Schleicher & Co Schmitz Schott Schweinitz Stichling Taschner Taut Tietz Uphues Vanelli Zeitler
Art Déco Expressionismus Frühklassizismus Gründerzeitstil Jugendstil Klassische Moderne Klassizismus Neobarock Neogotik Neoklassizismus Neorenaissance Neoromanik Neoromantik Sezessionsstil Spätklassizismus
Grabanlage Grabmal Grabstätte Mausoleum