Bg
Fotos 1

Texte Ausblenden

Bezirk wechseln

Ergebnisse für: 20.000 bis 50.000 Euro

MASSNAHMEN:

Reinigen, Ergänzen und Festigen der Werksteine der Grabanlage, Richten und ggf. Neufundamentieren verkippter Bauteile, Vervollständigung der Inschrift

KOSTEN:

30.000 Euro

Grabstätte Friedrich Spielhagen

Einer wie Charles Dickens

„Die Bilder der erregten Natur können sich dreist neben die besten Schilderungen von Dickens stellen“, urteilte1877 der Literaturkritiker Julian Schmidt über die Sturmflut, den gerade erschienenen und wohl berühmtesten Roman des Schriftstellers und Literaturkritikers Friedrich Spielhagen (1829-1911). Bereits mit Problematische Naturen, dem über 1.000 Seiten starken Romanerstling, ...

MASSNAHMEN:

Sanierung des Daches und des beschädigten Mauerwerks, Sicherung der Innenraumfassung sowie Instandsetzung und Neufassung der Tür

KOSTEN:

20.000 Euro

Johann Gottfried Schwimmer

Den kulinarischen Vorlieben des Prinzen verpflichtet

Johann Gottfried Schwimmer (1794-1871) muss ein herausragender Kochkünstler gewesen sein, denn sonst hätte er es wohl kaum zum Hofküchenmeister des Prinzen Albrecht von Preußen gebracht, des jüngsten Sohnes von König Friedrich Wilhelm III. und seiner Gattin Königin Luise. Von Erfolg und Ansehen des höfischen Koches ...

MASSNAHMEN:

Außenbau: Sicherung des Bauschmuckes, partielle Ergänzung der Stuckatur, Sanierung des Sockelbereichs und Dachaufbaus / Innenraum: Sicherung und Reinigung der Raumfassung, Festigung und Reinigung des Marmorbildwerkes, Instandsetzung der Tür, Anbringung der Konsole

KOSTEN:

24.000 Euro

Das Mausoleum Eilhard Alfred Mitscherlich

Ein ertragreiches Forscherleben

Der Argrarwissenschaftler, Chemiker und Mineraloge Eilhard Alfred Mitscherlich (1874-1956) entstammte einer bekannten Gelehrtenfamilie und war der Urgroßvater des berühmten Psychoanalytikers Alexander Mitscherlich. Als Professor in Königsberg und Berlin trug er durch seine Untersuchungen zum Wachstum und Ertrag von Kulturpflanzen bei und kam durch die Entdeckung der Isomorphie und ...

MASSNAHMEN:

Außen: Reinigung, Schließen von Fugen und Fehlstellen, Überprüfung der Zinkblechabdeckung, Restaurierung der Tür, ggf. Ergänzen des Portikuskreuzes Maßnahmen / Innen: Sanierung der Innenraumfassung, Reinigung und Festigung der Inschriftentafeln und altarartigen Einbauten, Restaurierung der Zinksärge

KOSTEN:

30.000 Euro (ohne Särge)

Mausoleum Familien Riese und Hermann

Leberwürste und Liköre für den Kaiser

Das monumentalste Bauwerk im Mausoleen-Ensemble auf dem Alten St. Matthäus-Kirchhof teilen sich die Familien der Berliner Unternehmer Otto Riese (1825-1901) und Friedrich Wilhelm Hermann (1804-1876). Beide Familien, durch Heirat miteinander verbunden, waren in der Lebensmittelherstellung tätig und ihre Produkte von so herausragender Qualität, dass sie ...

MASSNAHMEN:

Richten und ggf. Neufundamentierung der Grabwand und Grabeinfassung, Neuvergoldung der Inschrift, Reinigung der Kuppel, gärtnerische Arbeiten

KOSTEN:

20.000 Euro

Hermann Fränkel

Mit Blüten und Blättern bedacht

Im Jahre 1902, ein Jahr nach seinem Ableben, wurde die elegante Erbbegräbnisstätte für den Konsul Hermann Fränkel (1844-1901) und seine Familie fertig gestellt. Das monumentale, aus rötlichem Granit errichtete Wandgrab wurde nach einem Entwurf des erfolgreichen Architektenduos Gustav Erdmann und Ernst Spindler erbaut. Viele Baudenkmäler Berlins, ...

MASSNAHMEN:

Sanierung der Grabwand und Grabeinfassung, Neuvergoldung der Inschrift

KOSTEN:

25.000 Euro

Israel Baer

Der hohe Thron Gottes

Das Erbbegräbnis von Israel Baer (1824-1905) ist beispielhaft für eine spezielle Grabform, die nicht nur auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee, sondern auch auf anderenFriedhöfen Berlins in vielfachen Variationen anzutreffen ist. Mit der hohen Rückwand und den konkav geschwungenen Seitenlehnen erinnert das monumentale, aus poliertem rotem Granit gearbeitete ...

MASSNAHMEN:

Richten und eventuell Neufundamentierung der Grabwand und Grabeinfassung, Ergänzung fehlender Emaillekacheln an den Pylonen, Reinigung der Bronzeschrifttafel

KOSTEN:

25.000 Euro

Alfred Cohn

Der gute Hirte

Die Grabstätte für die Familie von Alfred Abraham Cohn(1861-1932) ist ungewöhnlich und einmalig in ihrer Gestaltung. In der Art eines Vorhanges oder aufgehängten Tuches ist zwischen zwei sich nach oben verjüngenden Pylonen – pfeilerartige Konstruktionen – die Rückwand des Erbbegräbnisses eingepasst. Sie wird beinahe völlig von einer Bronzetafel ...

MASSNAHMEN:

Reinigung und Sanierung der Grabwand, Anbringung der Schrifttafel, Neuvergoldung der Grabinschrift

KOSTEN:

20.000 Euro

Erbbegräbnis Familie Kirstein

Pionier der direkten Laryngoskopie

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Hals-, Nasen- und Ohrenarzt Dr. Alfred Kirstein (1863-1922) durch seine in Berlin erarbeiteten Beiträge zur direkten Laryngoskopie (griech. Larynx „Kehlkopf“ und skopein „betrachten“), einer unter Narkose angewandten, neuen Methode zur direkten Betrachtung und Untersuchung des Kehlkopfes, innerhalb der internationalen medizinischen ...

MASSNAHMEN:

Reinigung und Festigung der Grabanlage, Ergänzung von Fehlstellen, Untersuchung und ggf. Neuauftragung einer ursprünglichen Farbfassung der Inschriften

KOSTEN:

20.000 Euro

Erbbegräbnis Adolf Liebermann von Wahlendorf

Weltmännischer Mäzen von Rang und Namen

Der monumentale Marmorsarkophag von Adolph Ritter Liebermann von Wahlendorf (1829-1893) befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu weiteren Grabmälern der Liebermann-Familie. Der „geborene Weltmann“, wie ihn Zeitgenossen bezeichneten, arbeitete einige Jahre als Bankier und Mitinhaber im Textil-Unternehmen seines Vaters, zog sich aber recht bald vollständig aus ...

MASSNAHMEN:

Sophie Loewe: Reinigung der Grabanlage und ggf. Festigung des Sandsteins, Ergänzungen von Fehlstellen, gärtnerische Maßnahmen / Ludwig Loewe: Reinigung der Grabanlage, Restaurierung von Postament, Obelisk und Schrifttafeln, ggf. Fertigung und Anbringung von Blindplatten

KOSTEN:

25.000 Euro (je Grabanlage: 12.500 Euro)

Ludwig und Sophie Loewe

Fortschrittlich und freisinnig

Der erfolgreiche Maschinenfabrikant Ludwig Loewe (1837-1886) war für einige Jahre Präsident der jüdischen Kongregation und bekleidete auch stets politische Ämter. So war er als Privatsekretär des sozialdemokratischen Parteivorsitzenden Ferdinand Lassalle tätig und wurde 1877 Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses, wo er die linksliberale Fortschrittspartei und später die Deutsch-Freisinnige Partei ...

MASSNAHMEN:

Restaurierung des Mosaiks, des Holzaltars und des Innenputzes, Reinigung des Eisenguss-Reliefs

KOSTEN:

20.000 Euro

Mausoleum Johann Jakob Zeitler

Selig sind die Todten – sie ruhen von ihrer Arbeit

Der Baumeister Carl Ludwig Zeitler (1835-1910), Sprössling einer zu großem Reichtum gekommenen Weberfamilie, betätigte sich gemeinsam mit seinen Brüdern Zeit seines Lebens als Förderer der Wissenschaften undBegründer verschiedener wohltätiger Stiftungen. Hierzu gehörten etwa eine Weberstiftung (1889), das Wilhelm-Zeitler-Frauenheim (1894) und ein ...

MASSNAHMEN:

Reinigung der gesamten Grabanlage, Sanierung des Mauerwerks, Richten der Stufenanlage, Reinigung und Festigung von Sarkophag und Engelsfigur, Reinigung des Wandmosaiks und Ergänzung von Fehlstellen

KOSTEN:

30.000 Euro

Familie Riedel

Will es Morgen oder Abend werden?

Das Wandgrab der Familie Riedel ist eine der auffälligsten und schönsten Architekturen auf dem Friedhof I der Georgen-Parochialgemeinde. Es wurde in den 1880er Jahren nach einem Entwurf von Johannes Länge errichtet und präsentiert eine der umfangreichsten plastischen Darstellungen eines Auferstehungsmotivs, die auf Berliner Friedhöfen zu ...

MASSNAHMEN:

Reinigung und Festigung der Werksteine, Entfernung alter Farbanstriche, Ergänzung von Fehlstellen, Erneuerung der linken Dachrinne

KOSTEN:

47.500 Euro

Mausoleum Familie Brose

Freund und Wohltäter der Menschen und Künste

Es ist wahrscheinlich, dass das Mausoleum der Familie Brose auf Entwürfen des Architekten Karl Friedrich Schinkel beruht, zu dem der Bankier und Kunstsammler Christian Wilhelm Brose (1781-1870) freundschaftliche Beziehungen pflegte. Der Bankierssohn wurde nach der Heirat mit Henriette Fetschow von seinem Schwiegervater Heinrich Friedrich ...

MASSNAHMEN:

Reinigung und Sanierung von Sandsteinwerkteilen und des Gesimses, neue Verblechung der Gesimse, Ergänzung und Befestigung der Inschriften

KOSTEN:

40.000 Euro

Erbbegräbnis Carl Schmidt

Der schöne Schein einer antiken Tempelanlage

Das monumentale Erbbegräbnis Schmidt wurde 1912 von den Hinterbliebenen des Berliner Rentiers Carl Schmidt (1845-1912) in Auftrag gegeben. Das imposante neoklassizistische Wandgrab aus Cottaer Sandstein nimmt die Form eines dorischen Tempelbaus auf, wobei die Tempelfront – ein Kreuz und der Schriftzug Familie Carl Schmidt schmücken ...

MASSNAHMEN:

Reinigung und Sanierung des gesamten Grabmals

KOSTEN:

45.000 Euro

Grabmal Ludwig Keyling

Verheißung einer neuen Gnadenzeit

Den Israeliten ging es sehr schlecht: In babylonischer Gefangenschaft sahen sie einer hoffnungslosen Zukunft entgegen. Um die Verzweiflung zu mildern, gab Gott seinem Volk jenes im Buch des Propheten Jesaja überlieferte Versprechen, das in goldfarbenen Lettern am Erbbegräbnis der Familie Keyling zu lesen ist (Jes 54,10): Denn ...

MASSNAHMEN:

Reinigung und Neufundamentierung des Grabsteins, Restaurierung, Konservierung und Ergänzung der Einfriedung

KOSTEN:

30.000 Euro

Erbbegräbnis Alexander Eschwe

Eisengusskunst in Bestform

Dem großzügigen Erbbegräbnis, das der Bankier Alexander Eschwe ab 1870 anlegen ließ, fällt als spätes Beispiel des romantischen Klassizismus eine besondere kunsthistorische Bedeutung zu. Als Gustav Eschwe 1911 die Pacht für das Familiengrab verlängern ließ, waren sechs der 13 Grabstellen bereits belegt. Jedes Grab war mit einem Grabhügel ...

MASSNAHMEN:

Reinigung und Restaurierung der Steinoberflächen und Grabeinfassung, der Bronzefigur und Inschriften, gärtnerische Maßnahmen

KOSTEN:

35.000 Euro

Erbbegräbnis Familien Zierau und Thielke

Das stille Sentiment der Trauer

Eine Frauengestalt, fast lebensgroß und in Bronze gegossen, lehnt sich in trauernder Haltung an eine geschlossenePforte, die den Übergang vom Diesseits zum Jenseits symbolisiert. Ihr Haupt ist gebeugt, in ihrer Linken hält sie einen Rosenzweig. Die Trauernde, eine seit dem Ende des 19. Jahrhunderts weit verbreitete ...

MASSNAHMEN:

Reinigung, Sanierung und Restaurierung des Wandgrabes, Restaurierung und Komplettierung des Grabgitters, Neuanfertigung einer Namenstafel

KOSTEN:

20.000 Euro

Grabmal Ludwig Ferdinand Hesse

Ein geniales und streitbares Architekturtalent

Ludwig Ferdinand Hesse (1795-1876) war ein Schüler Karl Friedrich Schinkels und zählt neben Ludwig Persius und Friedrich August Stüler zu den bedeutendsten Hofarchitekten des 19. Jahrhunderts in Preußen. Nach dem Tod von Ludwig Persius (1803-1845) trat er in Potsdam dessen Nachfolge an und folgte später auch ...

MASSNAHMEN:

Reinigung und grundlegende Sanierung bzw. Restaurierung des gesamten Mausoleums

KOSTEN:

50.000 Euro

Mausoleum Friedrich Viktor von Friedländer-Fuld

Erbbegräbnis ohne Erben?

Der Großindustrielle Friedrich (Fritz) von Friedländer-Fuld (1858-1917) gehörte zu den wohlhabendsten Familien im deutschen Kaiserreich. Ihr Vermögen rangierte auf einer Aufstellung von 1913 an zweiter Stelle gleich nach dem des Kaisers. Aufbauend auf dem Kohlegroßhandel seines Vaters, des jüdischen Kaufmanns Emanuel Friedländer, stieg Friedländer-Fuld, der sich als Jude ...

MASSNAHMEN:

Errichten eines Daches, Sanierung der Fassade mit Tür, Wiederherstellung eines würdigen Innenraumes, gärtnerische Maßnahmen im Umfeld

KOSTEN:

25.000 Euro

Erbbegräbnis Geschwister Massute

Kein Dach mehr über dem Kopf

„Einhundert Fünf und Siebzig Thaler Courant“ Gebührenentrichteten die Gebrüder Massute im März 1826 an die Kirchenkasse der Gemeinde für den überlassenen „Fleck Landes auf dem zur Jerusalems und Neuen Kirche gehörigen Begräbnisplatz (…) von Ein und 3/4 Quadrat Ruthen Flächeninhalt.“ Bei dem stattlichen Memorialbau, den ...

MASSNAHMEN:

Reinigung, Restaurierung und Konservierung der gesamten Grabanlage, farbliche Neufassung der Inschrift

KOSTEN:

25.500 Euro

Grabmal Else von Falckenberg

Mächtiger als der Tod die Liebe

Aus der Vielzahl der freistehenden Grabdenkmale auf dem Kreuzberger Friedhof II der Jerusalems- und Neuen Kirche fällt eines besonders ins Auge: das aus weißem Marmor beschaffene Grabmal für Else von Falckenberg, geb. Künitz (1880-1907). Es ist eine zwischen 1907 und 1910 entstandene Schöpfung des Bildhauers ...

MASSNAHMEN:

Reinigung, Festigung und Ergänzung von Werksteinen der Grabanlage, Konservierung, Zurückschneiden der die Anlage verdeckenden Eibe

KOSTEN:

27.500 Euro

Grabanlage Hermann Stücklen

Das verborgene Antlitz Die Grabanlage Hermann Stücklen

Ebenfalls an der südlichen Erbbegräbnismauer gelegen, befindet sich die eindrucksvolle Muschelkalk-Grabanlage des Fabrikanten Hermann Stücklen (1853-1904). Sie verschwindet fast völlig hinter den wuchtigen Zweigen einer vom linken Nachbargrab herübergreifenden Eibe. Durchdringt man das Dickicht, wird erkennbar, dass das Wandgrab mit vorgelagertem Sarkophag mit figürlichen ...

MASSNAHMEN:

Reinigung der Grabanlage, Richten der Werksteine, Ersetzen der Fehlstellen, Ausbesserung von Rissen, Grundsicherung der Goldmosaikgrabinschrift, gärtnerische Maßnahmen

KOSTEN:

27.500 Euro

Grabanlage Gustav Eltschig

Kleider machen Leute

Gustav Eltschig (1850-1903) war ein Berliner Textilfabrikant und gründete 1881 in der Greifswalder Straße 5 gemeinsam mit Heinrich van Laack und Wilhelm Schmitz die Textilfirma Van Laak, die sich auf die Herstellung edler Herrenhemden spezialisierte. Über die Jahre hinweg wechselte das Unternehmen, das seit den 1950er Jahren seinen ...

MASSNAHMEN:

Reinigung der Grabanlage, Räumung der Gruft und Sicherung der überlieferten Substanz, Ergänzung fehlender Architekturteile, Anfertigung von Kopien eines erhaltenen Wandleuchters, gärtnerische Überarbeitung

KOSTEN:

35.000 Euro

Erbbegräbnis Max Krause

Hier Lebensende! Ewigkeitsanfang!

Wie eine sakral anmutende Theaterkulisse, feierlich und düster zugleich, präsentiert sich das Erbbegräbnis der Familie Max Krause (1838-1913) an der südlichen Grenze des Friedhofsareals. Max Krause war Kommerzienrat sowie Gründer und Besitzer der Firma M. K. Papier, einer der größten Papierfabriken im damaligen Deutschland mit einer Niederlassung in ...

0 bis 5.000 Euro 5.000 bis 10.000 Euro 10.000 bis 20.000 Euro 20.000 bis 50.000 Euro 50.000 bis 100.000 Euro ab 100.000 Euro
Baerwald Bartning Begas Blumberg und Schreiber Drischler Eberlein Encke Feuerhahn Goetschmann Grüttner Guhlen Janensch Koch Kröger Königliche Eisengiesserei Berlin Lock Länge Metzing Metzner Micheli Moser Neri Noack Orth Overbeck & Lüdecke Puls Ravoth Richard Langer Rode Roensch Rohmer Schellbach Schilling Schinkel Schleicher & Co Schmitz Schott Schweinitz Stichling Taschner Taut Tietz Uphues Vanelli Zeitler
Art Déco Expressionismus Frühklassizismus Gründerzeitstil Jugendstil Klassische Moderne Klassizismus Neobarock Neogotik Neoklassizismus Neorenaissance Neoromanik Neoromantik Sezessionsstil Spätklassizismus
Grabanlage Grabmal Grabstätte Mausoleum